Format4ier
 

Energie

Durch unsere Tätigkeit unterliegen wir einer besonderen umwelttechnischen Verantwortung, der wir durch den Einsatz ressourcen- und energieschonender Produkte im Bauwesen nachkommen.

Gerade im Hinblick auf die in den nächsten Jahrzehnten aussterbenden Energiequellen Gas und Öl muss es unser Ziel sein, Gebäudehüllen und Technik so zu optimieren, dass Gebäude autark bestehen oder sogar zusätzlich Energie ins Netz einspeisen können.

In der Denkmalpflege müssen wir Mittel und Wege finden, um Gebäude energetisch soweit als möglich - unter Einhaltung des denkmalpflegerischen Aspektes und in Absprache mit den beteiligten Behörden - zu optimieren und dabei Baustoffe zu wählen, die sich mit dem Denkmal vertragen.

Denkmalgeschützte Gebäude müssen für den Käufer nicht nur aus steuerlicher Sicht interessant sein, sondern auch im Sinne der EnEV optimiert werden, um einen Zugriff auch auf andere Fördermöglichkeiten (Bafa) zu ermöglichen und dadurch die Immobilie zu erhalten. Hierzu sind außergewöhnliche Detaillösungen notwendig, die von uns Planern permanent optimiert werden. Dies gilt im gleichen Maße auch für Bauten im Bestand.

 

Energie-1040538.jpg